Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Jobview mit Dennis Reinhold

Dennis Reinhold
Jobview mit Dennis Reinhold
Dennis Reinhold, 34 Jahre alt und seit August 2018 Regierungsinspektor. Aktuell bin ich Sachbearbeiter in der zentralen Vergabestelle des Landesamtes für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen (LAFP NRW). In dieser Funktion ist die Hauptaufgabe die Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungen aller Art, sowie die Beauftragung von Bauleistungen. Je nach Auftragswert muss das entsprechende Vergabeverfahren durchgeführt werden, z.B. eine öffentliche Ausschreibung.
LAFP NRW

Bewerbungsprozess

Wie lief dein Bewerbungsverfahren?

Da ich mich für zwölf Jahre bei der Bundeswehr verpflichtet hatte, ist mein Bewerbungsverfahren etwas „speziell“ verlaufen. Soldaten mit mindestens 12 Jahren abgeleisteter Dienstzeit haben die Möglichkeit sich auf für Soldaten vorbehaltene Stellen zu bewerben. 

 

Der Job

Wie sieht dein typischer Arbeitsalltag aus?

In der zentralen Vergabestellen finden die Beschaffungsvorgänge für das gesamte LAFP mit allen Standorten statt. Wir kaufen also auch für Münster, Schloß Holte-Stukenbrock, Neuss, Brühl und die anderen Liegenschaften Liefer-, Dienst-, und Bauleistungen ein. Wir bekommen die meisten Anträge per SAP. Diese werten wir aus, lassen ggf. nachbessern und leiten dann das Vergabeverfahren ein. Kleinere Beschaffungen können per E-Mail-Anfrage erledigt werden, größere müssen deutschland- oder sogar europaweit auf Vergabeplattformen öffentlich ausgeschrieben werden. Hier ist vor allem genaues und gewissenhaftes arbeiten gefragt, da je nach Vergabeart auch kleine Formfehler schon große Auswirkungen haben können.

 

Das Team

In welchem Team arbeitest du?

In der zentralen Vergabestelle sind derzeit drei Sachbearbeiter des gehobenen Dienstes sowie eine Sachbearbeiterin des mittleren Dienstes mit der Vergabe von Dienst-, Liefer- und Bauleistungen beschäftigt. Zusätzlich gibt es im Sachgebiet eine Sachbearbeiterin zur Rechnungskontierung, eine Sachbearbeiterin die sich um Schadensangelegenheiten kümmert und eine Sachbearbeiterin, die vor allem Dienstleistungsverträge mit Dozenten schreibt und abrechnet. Die Stelle des Sachgebietsleiters ist derzeit vakant.
Im Sachgebiet herrscht untereinander ein sehr gutes Klima. Die Zusammenarbeit ist freundschaftlich und macht trotz der hohen Arbeitsdichte viel Spaß.