Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Taschendiebstahl
Zeugen gesucht
PLZ
41836
Polizei Heinsberg
Hinweise erbeten!
Polizei Heinsberg

Hückelhoven – Eine 60-jährige Frau aus den Niederlanden (Brunssum) befand sich am Dienstag (2. April), gegen 16.45 Uhr, in einer „Kik“ Filiale an der Dr.-Ruben-Straße. Als sie mit ihrem Rollator vor einem Kleiderständer im Geschäft stand, drängte sich eine ihr unbekannte Frau dicht an ihr vorbei. Kurz darauf stellte sie fest, dass ihre Handtasche entwendet wurde, die sich zuvor im Korb des Rollators befand. 

Die Niederländerin geht davon aus, dass ihr die Unbekannte unbemerkt die Handtasche entwendete.

Die Frau war etwa 20 bis 30 Jahre alt und zirka 160 bis 165 Zentimeter groß. Sie hatte dunkles, mittellanges Haar und dunkle Augen. Bekleidet war sie mit einer schwarzen Jacke. 

Während der Anzeigenerstattung auf einer nahegelegenen Polizeidienststelle wurde die entwendete Tasche von einem unbeteiligten Finder dort vorbeigebracht. Dieser hatte die Tasche auf dem Parkplatz der Firma Media Markt liegen sehen und wollte sie abgeben. Die Geldbörse sowie die EC Karte befanden sich nicht mehr darin. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Tat auf. 

Personen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten oder die Hinweise auf die Identität der unbekannten Frau geben können, werden gebeten, sich zu melden. Zuständig ist das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven, Telefon 02452 920 0. Außerdem können Sie Hinweise über die Internetseite der Polizei Heinsberg geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110