Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Hüllhorst: Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Off
Off
Hüllhorst: Autofahrer bei Unfall leicht verletzt
26-Jähriger kommt am Donnerstagnachmittag mit seinem Kleinwagen von der Huchzener Straße ab
PLZ
32609
Polizei Minden-Lübbecke
Polizei Minden-Lübbecke

Offenbar leichte Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Hüllhorster bei einem Unfall auf der Huchzener Straße am Donnerstagnachmittag. Der Mann war laut Polizei aus Richtung Tengern kommend unterwegs, als er gegen 14.40 Uhr zu Beginn einer lang gezogenen Rechtskurve mit seinem Renault Twingo auf den Grünstreifen geriet.

In der Folge kam der Kleinwagen weiter nach rechts ab, streifte einen Leitpfosten und prallte gegen die Böschung eines Grabens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Twingo zurück auf die Fahrbahn geschleudert, riss einen weiteren Leitpfosten aus der Verankerung und kam letztlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Ersthelfer und im Anschluss die alarmierten Rettungskräfte kümmerten sich um den sichtlich unter Schock stehenden 26-Jährigen. Warum er von der Straße abgekommen sei, konnte der Mann den Polizisten bei einer kurzen Befragung nicht erklären. Zur weiteren Behandlung kam der Hüllhorster in ein Krankenhaus. Sein Pkw wurde abgeschleppt.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110