Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einbruch in Schule

Off
Off
Einbruch in Schule
Bielefeld- Jöllenbeck-

Unbekannte machten in der Nacht von Mittwoch, 12.01.2022, auf Donnerstag bei Einbrüchen in ein Schulgebäude und einen als Gaststätte genutzten Aufenthaltsraum Beute.
PLZ
33739
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Hella Christoph

Mittwochabend nach 20:00 Uhr kletterten die Einbrecher über den Zaun auf das Gelände der Schule an der Dörpefeldstraße. Sie beschädigen zwei Fenster und gelangten so in das Gebäude. Nach Durchsuchung mehrere Räume und der Schränke gelang ihnen mit einen iPad und einer geringen Menge Geld die Flucht. Am Donnerstagmorgen um 06:20 Uhr wurde der Einbruch festgestellt.

In dem gleichen Zeitrahmen brachen die Täter den als Gaststätte genutzten Aufenthaltsraum eines Sportvereins an der Sporthalle der Schule auf. Sie stahlen aus dem Aufenthaltsraum Notebooks und Geld.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 16 unter 0521-5454-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110