Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
240403-1: Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Verkehrskommissariat hat Ermittlungen aufgenommen
PLZ
50226
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Polizei Rhein-Erft-Kreis

Bei einem Verkehrsunfall in Frechen am Dienstagnachmittag (2. April) ist ein Junge (11) leicht verletzt worden. Rettungskräfte kümmerten sich um den Leichtverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Laut ersten Ermittlungen sei das Kind gegen 16.30 Uhr mit seinem Tretroller auf dem Gehweg der Kölner Straße in Richtung Alfred-Nobel-Straße unterwegs gewesen. Gleichzeitig sei der Fahrer (23) eines Volkswagens vom Grundstück einer Tankstelle auf die Kölner Straße gefahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es an der Ausfahrt der Tankstelle zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der 11-Jährige stürzte und zog sich die leichten Verletzungen zu.

Hinzugerufene Polizisten sicherten die Spuren am Unfallort und fertigten eine Verkehrsunfallanzeige. Die Beamten des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen aufgenommen. (jus)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110