Münster - schwerer Raub

NOTE FOR YOUR SAFETY
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da der Gesuchte möglicherweise bewaffnet ist, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie den Tatverdächtigen nicht an!
Aktualisiert

Münster - schwerer Raub

Der Geschädigte ließ den unbekannten Tatverdächtigen zur Tatzeit in sein Goldankaufgeschäft, da er ihn für einen Kunden hielt. Im Geschäft hielt er dem Geschädigten eine Pistole an den Kopf und forderte unter Androhung von Gewalt die Herausgabe von Wertgegenständen. Nachdem der Geschädigte einige Wertgegenstände übergab, verließ der unbekannte Tatverdächtige das Geschäft zu Fuß. 

Wer kann Angaben zum Tatverdächtigen auf dem Phantombild machen?

Tatzeit
-
Tatort
48155
Münster

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Größe
ca. 175-180 cm
Scheinbares Alter in Jahren
ca. 33-37
Bekleidung
"Schlabber-Look" mit Kapuze, zu große und dreckige Kleidung
Haarfarbe
dunkel
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110