Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Offizielle Einweihung der Polizeiwache Velbert

Bild zeigt die neue Wache an der heiligenhauser Straße
Offizielle Einweihung der Polizeiwache Velbert
NRW-Innenminister Herbert Reul lobt die schnelle und professionelle Realisierung des Projekts.
Polizei Mettmann

Am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, besuchte Innenminister Herbert Reul die Kreispolizeibehörde Mettmann, um auf Einladung des Behördenleiters Landrat Thomas Hendele die neue Wache an der Heiligenhauser Straße 8 in Velbert offiziell ihrer Bestimmung zu übergeben.

Geladene Gäste wie der Direktor des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW Rainer Pannenbäcker, Bürgermeister Dirk Lukrafka aus Velbert und weitere offizielle Vertreter aus Politik, Presse sowie an der Realisierung beteiligter Aufsichtsbehörden und Institutionen waren gekommen, um die Polizeiwache im Anschluss an die Eröffnung auch "live in Betrieb" zu erleben. Es bestand Stolz und Einigkeit darüber, dass der moderne Neubau außerordentlich funktional, architektonisch gelungen und unter einsatztaktischen Gesichtspunkten ein absoluter Erfolg ist. Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit an der neuen Liegenschaft trafen daher in den Ansprachen viele der Anwesenden. Innenminister Reul betonte darüber hinaus die Schnelligkeit der Realisierung, die in der Kreispolizeibehörde Mettmann beispielhaft umgesetzt wurde.

Die anschließende Schlüsselübergabe an den Ersten Polizeihauptkommissar Stefan Göbels, Wachleiter in Velbert, war dann auch eine kleine sportliche Herausforderung. Denn der symbolische Schlüssel, aus der Schlüssel- und Schlösser-Stadt Velbert, übergeben vom planenden Architekten Jörn Hecker, wog mindestens fünf Kilogramm!

Teil der offiziellen Einweihung war zudem die Präsentation einer Ehrentafel für Polizeiobermeister Richard Ziech, der 1938 als damaliger Leiter des "Polizeireviers Velbert" durch eine selbstlose und für ihn hoch riskante Warnung eine jüdische Familie vor dem November-Progrom bewahrt hatte. Polizeiobermeister Ziech wurde später in die Provinz versetzt und blieb nach Kriegsende vermisst.

 

Die neue Polizeiwache Velbert an der Heiligenhauser Straße 8 ist rund um die Uhr besetzt. Die Einsatzwahrnehmung erfolgt von hier aus für alle Stadtteile in Velbert und Heiligenhaus. Die Ermittlungsbeamten des Kommissariats in Velbert sind für Sie zur üblichen Bürodienstzeit erreichbar.  

Alle bisherigen Telefonnummern der Velberter Polizei (Polizeiwache und Kriminalpolizei) bleiben unverändert. Anrufer können auch den zentralen Telefonanschluss der Kreispolizeibehörde in Mettmann, Telefon 02104 / 982-0, in dringenden Fällen den Notruf 110 wählen.

Polizeiwache und Kriminalkommissariat Velbert:

Heiligenhauser Straße 8, 42549 Velbert-Mitte
Telefon: 02051 / 946-6110 (02104 / 982-6110)
Telefax: 02051 / 946-6118 (02104 / 982-6118)