Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neues Polizeipräsidium in Aachen eingeweiht

Polizei Aachen
Neues Polizeipräsidium in Aachen eingeweiht
Das neue Polizeipräsidium Aachen steht für Bürgernähe, Transparenz und Offenheit. Es ist funktionell und freundlich gestaltet und entspricht mit seiner technischen Ausstattung den heutigen Standards.
Polizei Aachen

Auf einer Fläche von 22.500 qm ist ein Gebäude mit 1.000 Zimmern entstanden. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier in modernen Büros, die die heutigen Bedürfnisse an einen Arbeitsplatz erfüllen. Das neue Gebäude wurde an der B 258 und der Auffahrt BAB 44 errichtet, um so eine optimale Verkehrsanbindung sicherzustellen.

Bereits der erste Kontakt zwischen Bürger und Polizei wirkt einladend. Die großen Glasflächen des Foyers nehmen die konzeptionelle Gestaltung des Gebäudes auf und vermitteln Offenheit und Bürgernähe. Vom dortigen Infopoint sind sämtliche Dienststellen im Haus schnell und barrierefrei zu erreichen.

An das Foyer grenzt im Erdgeschoss eine öffentliche Kantine, die täglich auch für Bürgerinnen und Bürger geöffnet hat.

Das Polizeigewahrsam entspricht aufgrund seiner technischen Einrichtungen im Bereich der Beobachtungszellen dem aktuellen Sicherheitsstandard. Hochauflösende Kameras und Bildschirme gewährleisten hier einen besonderen Schutz für die untergebrachten Personen und dort arbeitenden Kolleginnen und Kollegen.

Die Labore der kriminaltechnischen Untersuchung sind so konzipiert, dass auch in Zukunft jederzeit Neuerungen der Spurenkunde oder Veränderungen in der Technik in den Räumen ergänzt oder erweitert werden können

Das Polizeipräsidium Aachen ist ein Aushängeschild für die Sicherheit in unserer Region.