Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aussteigerprogramm Rechtsextremismus

Aussteigerprogramm Rechtsextremismus
Eine unabhängige Analyse zeigt: Das Aussteigerprogramm NRW hilft Neonazis, die Szene dauerhaft zu verlassen.
MIK NRW

Im  Jahr 2014 wurde das Aussteigerprogramm Rechtsextremismus des Landes Nordrhein-Westfalen als bundesweit erstes behördliches Aussteigerprogramm durch ein unabhängiges wissenschaftliches Institut evaluiert.
Die Ergebnisse dieser Evaluation wurden im Mai 2016 dem Landtag vorgestellt und sind jetzt auf unserer Internetseite www.aussteiger.nrw.de abrufbar.
Zusammenfassend stellt die Analyse von Prof. Dr. Kurt Möller (Hochschule Esslingen) und Prof. Dr. Beate Küpper (Hochschule Niederrhein) fest, dass das Aussteigerprogramm erfolgreich arbeitet und Entwicklungspotenziale besitzt, die es in der Zukunft zu nutzen gilt.
Neben dem Evaluationsbericht finden Sie auf unserer neu gestalteten Internetseite auch Erfahrungsberichte von Aussteigern, eine Darstellung unserer Ausstiegsbegleitung sowie eine Vielzahl von Informationen rund um das Aussteigerprogramm.

Mehr zum Thema: www.mik.nrw.de/verfassungsschutz/aktuelles.html