Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Witten - schwere räuberische Erpressung

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da der Gesuchte möglicherweise bewaffnet ist, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie den Tatverdächtigen nicht an!
Aktualisiert

Witten - schwere räuberische Erpressung

Zur Tatzeit hält sich die Geschädigte im Vorraum der Sparkassenfiliale auf. Der männliche Tatverdächtige betritt nach ihr den Raum und verlangt von ihr unter Vorhalt eines grünen Küchenmessers die Geldautomaten-Verfügung und Herausgabe Bargeld.
Der Tatverdächtige flüchtet im Anschluss mit der Beute.
 
Wer kann Angaben zur Identität des Tatverdächtigen machen?
Tatzeit
-
Tatort
58452
Witten

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Größe
ca. 175 cm
Scheinbares Alter in Jahren
Mitte bis Ende 40
Bekleidung
dunkle Sweatjacke, die im Kapuzen-, Schulter und Oberarmbereich hell abgesetz ist und mit auffälligen (gestreiften) Kapuzenkordeln, graues T- Shirt mit V- Ausschnitt, blaue Jenas, weiße Mundnasenmaske (Stoff)
Körperliche Merkmale / Besonderheiten
kaum wahrnehmbares Anziehen eines Beines (eventuell durch Hüftproblem oder Verletzung)
Mitgeführte Gegenstände
mintgrünes Keramikmesser
Augenfarbe
blau
Figur
schlank