Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da die Gesuchten möglicherweise bewaffnet sind, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie die Tatverdächtigen nicht an!
Aktualisiert

Viersen - schwerer Raub

Zwei unmaskierte Tatverdächtige verschafften sich zur Tatzeit mit den Worten" Aufmachen, Polizei" Zutritt zur Wohnung des Opfers. Sie bedrohten das Opfer jeweils mit Schusswaffen, um die Schlüssel zu mehreren Tresoren zu erlangen. Im Anschluss wurde das Opfer gefesselt. Die Tatverdächtigen hielten sich ca. 1 1/2 Stunden im Objekt auf. Geraubt wurden aus den Tresoren Bargeld, Schmuck, Briefmarkensammlungen und eine Faberge Uhr. Die Tatverdächtigen raubten im Anschluss das Fahrzeug des Geschädigten, ein Skoda mit VIE- Städtekennung, um die Beute abzutransportieren. Am 07.07.2018 wurde das geraubte Fahrzeug in Someren/Niederlande verlassen aufgefunden.

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
41748
Viersen

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich