Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Venlo/Niederlande - gewerbsmäßige Hehlerei von Kraftfahrzeugen

Aktualisiert

Venlo/Niederlande - gewerbsmäßige Hehlerei von Kraftfahrzeugen

Der Geschädigte erwarb am 18.10.2019 in Venlo ein Wohnmobil zum Preis von 35.000 Euro von dem bislang unbekannten Tatverdächtigen, der sich mittels scheinbar gefälschten deutschen Personalausweises als Christian Schneider ausgab. Der Geschädigte erhielt Fahrzeugschein und -brief zu dem Wohnmobil. Dabei handelte es sich um originale Dokumente mit originalen Siegeln der Stadt Duisburg, bei denen durch den / die Tatverdächtigen Eintragungen gefälscht wurden. Bei dem Vorhaben das Wohnmobil in Deutschland anzumelden stellte man fest, dass dieses als entwendet einlag. Bei der Übergabe des Kaufpreises konnte der Geschädigte ein Bild des unbekannten Tatverdächtigen fertigen.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
33330
Venlo / Niederlande

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Scheinbares Alter in Jahren
55
Körperliche Merkmale / Besonderheiten
Halbglatze, hohe Stirn, Brille
Haarfarbe
braun
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110