Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktualisiert

Soest - Urkundenfälschung

Am 21.05.2021 sowie am 26.05.2021 wurden durch den bislang nicht identifizierten Tatverdächtigen jeweils gefälschte Rezepte für das verschreibungspflichtige Medikament Lorazepam (Benzodiazepin) in einer Apotheke in Soest eingelöst. In beiden Fällen konnte die Fälschung des Rezeptes erst im Nachhinein festgestellt werden, sodass die Medikamente an den Tatverdächtigen ausgehändigt wurden.

Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
59494
Soest

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Figur
kräftig
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110