Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Porta Westfalica - Diebstahl / Computerbetrug

Aktualisiert

Porta Westfalica - Diebstahl / Computerbetrug

Der unbekannte Tatverdächtige entwendete dem im Altenpflegeheim wohnenden Geschädigten zunächst dessen Geldbörse. In der Geldbörse befanden sich Bargeld und eine Debitkarte. Der Geschädigte bewahrte die PIN-Nummer für die Debitkarte auf einem Schriftstück in seinem Zimmer des Altenpflegeheims auf. Dieser Zettel wurde ebenfalls entwendet. Der unbekannte Tatverdächtige nutzte die Debitkarte, um an einem Bankautomaten der Volksbank einen Geldbetrag von 1000 Euro von dem Konto des Geschädigten abzuheben. Der unbekannte Tatverdächtige wurde während des Vorgangs des Geldabhebens durch die Überwachungskamera der Bank aufgenommen.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
32457
Porta Westfalica

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Äußere Erscheinung
"Geheimratsecken" und Glatzenansatz
Scheinbares Alter in Jahren
45 - 55
Bekleidung
grauer Kapuzenpullover mit auffällig großen Knöpfen im Bereich des Halses, schwarze Jogginghose, schwarz-weiße Turnschuhe
Körperliche Merkmale / Besonderheiten
großflächige Tätowierung am rechten Unterarm, markantes Brillengestell mit gemusterten Bügeln
Haarfarbe
blond
Figur
untersetzt