Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da der Gesuchte möglicherweise bewaffnet ist, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie den Tatverdächtigen nicht an!
Aktualisiert

Köln - schwerer Raub

Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der unbekannte Tatverdächtige die Öffnung der Tankstellen Kasse, Star Tankstelle Riehler Straße 400 und entnahm das Bargeld. Am 12.03.2020 setzte der Tatverdächtige erneut an und sah aus unbekannten Gründen von einer weiteren Tatausführung ab. Den Mitarbeitern scheint der Tatverdächtige als Stammkunde vom äußeren Erscheinungsbild her bekannt zu sein, so konnten Bilder erlangt werden, auf denen der Tatverdächtige unmaskiert ist und zum Teil dieselbe Kleidung trägt wie zur Tatzeit.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
50735
Köln

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Größe
183 - 184
Scheinbares Alter in Jahren
25 - 35
Bekleidung
schwarze gesteppte Winterjacke mit Kapuze und optisch abgehobener Schulterpartie, dunkle Arbeitshose mit Beintaschen
Körperliche Merkmale / Besonderheiten
Haarkranz und Vollbart
Haarfarbe
dunkel
Figur
kräftig