Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Köln - Diebstahl (Cash Trapping)

Aktualisiert

Köln - Diebstahl (Cash Trapping)

Am 27.09.2018, 10.10.2018, 13,10,2018 und 02.12.2018 befestigte der bislang noch unbekannte Tatverdächtige in insgesamt fünf Fällen mit doppelseitigen Klebeband präparierte Fußleisten aus Aluminium an den Geldausgabeschlitzen der Geldautomaten der VakifBank in Köln und der PSD Bank. Hierbei beabsichtigte er in allen Fällen zu erreichen, dass bei den anschließenden Verfügungen der Kunden zwar Geld ausgegeben wird, diese aufgrund der angebrachten Leisten jedoch nicht bemerkt wird. Nachdem die Kunden, welche von einem Defekt des Automaten ausgehen sollten, die Örtlichkeit verlassen hätten, hätte der Tatverdächtige die Leiste zusammen mit dem abgehobenen Geld wieder an sich genommen, was ihm in zwei Fällen auch gelang. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindesten 50 Euro.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
50667
Köln

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich