Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Hallenberg - schwerer Raub / Computerbetrug

Aktualisiert

Hallenberg - schwerer Raub / Computerbetrug

Der Geschädigte wurde zur Tatzeit von einem männlichen Tatverdächtigen in seiner Wohnung in der Senioreneinrichtung aufgesucht. Dieser bat den Geschädigten um Geld, welches dieser verneinte.
Mittels körperlicher Gewalt sei er dann vom Tatverdächtigen angegangen und zu Boden gebracht worden. Außerdem habe dieser eine Waffe auf ihn gerichtet. Der Tatverdächtige habe dann die Geldbörse des Geschädigten aus dessen Hosentasche gerissen. In der Geldbörse seien neben Bargeld auch die EC-Karte mit PIN-Nummer gewesen. Kurze Zeit nach der Tat wurde der Tatverdächtige videografiert, während er mit der geraubten Karte Geld an einem Geldautomaten in Medebach abhob.

Wer kann Hinweise zu dem abgebildeten Tatverdächtigen geben?

Tatzeit
-
Tatort
59969
Hallenberg

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Bekleidung
blaue Jeans, dunkle Jacke, dunkle Baseball-Kappe
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110