Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Hagen - räuberischer Ladendiebstahl

Aktualisiert

Hagen - räuberischer Ladendiebstahl

Der unbekannte Tatverdächtige steckte Waren in seine Tasche und versuchte, das Geschäft zu verlassen, ohne diese Waren zu bezahlen. Als er vom Marktleiter angesprochen wurde, reagierte er aggressiv, schubste und schlug auf den Geschädigten ein. Er konnte mit der Beute fliehen und bestieg an der Haltestelle Sommerhagener Weg die Buslinie 510, um am Rummenohler Bahnhof wieder auszusteigen.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
58091
Hagen

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Äußere Erscheinung
südosteuropäisches Erscheinungsbild
Größe
180 - 185
Scheinbares Alter in Jahren
24 - 26
Bekleidung
grauer Strickpullover, blaue Jacke, blaue Arbeitshose, dunkle Arbeitsschuhe
Körperliche Merkmale / Besonderheiten
am Tattag Kratzer rechte Gesichtshälfte, kurzer dunkler Bart
Mitgeführte Gegenstände
braune Umhängetasche
Haarfarbe
dunkel
Figur
schlank