Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Hagen - räuberischer Diebstahl

Aktualisiert

Hagen - räuberischer Diebstahl

Der Geschädigte gibt gutgläubig sein Mobiltelefon an einen unbekannten Jugendlichen -Tatverdächtiger ohne Brille- weiter, der damit seine Mutter anrufen will.
Danach erscheint ein weiterer Jugendlicher -Tatverdächtiger mit Brille-.
Der Geschädigte fordert sein Mobiltelefon zurück. Es entsteht eine Rangelei. Letztendlich erhält der Geschädigte von dem Tatverdächtigen ohne Brille einen Faustschlag gegen den Kopf.
Beide Tatverdächtige können anschließend unerkannt mit dem Mobiltelefon entkommen. Im Nachgang gelang es ein Lichtbild von den beiden Tatverdächtigen zu fertigen.
 
Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?
Tatzeit
-
Tatort
58095
Hagen

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich