Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Gelsenkirchen - Computerbetrug

Aktualisiert

Gelsenkirchen - Computerbetrug

Die unbekannte Tatverdächtige ist eines Computerbetrugs verdächtig. Sie begab sich am 22.06.2020 und am 24.06.2020 zu Filialen der Sparkasse Gelsenkirchen und hob unter unrechtmäßiger Verwendung der auf noch ungeklärte Art abhanden gekommenen EC-Karte des Geschädigten einen Bargeldbetrag in Höhe von insgesamt 1.100 Euro ab.

Wer kann Angaben zu der abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
45883
Gelsenkirchen
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110