Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktualisiert

Euskirchen - Ladendiebstahl

Aus einem Juweliergeschäft in der Innenstadt wurden diverse Schmuckstücke entwendet. Zum Tathergang ist bekannt, dass der männliche unbekannte Tatverdächtige zunächst alleine das Geschäft betreten und Interesse zum Erwerb einer Uhr für seine Lebensgefährtin bekundete habe.
 
Währenddessen habe er sich bereits auffällig im Laden bewegt und hierbei bereits Schmuck entwendet. Etwa 10 Minuten später habe er gemeinsam mit der weiblichen unbekannten Tatverdächtigen wieder den Laden betreten. Die für sie bestimmte Uhr wurde dann nicht gekauft und die Tatverdächtigen habe das Geschäft wieder verlassen.
 
männlicher Tatverdächtiger:
  • schlanke Statur
  • dunkelblonde Haare
  • 25-35 Jahre alt
  • dunkle Jeans, heller/beiger Strickpullover mit gelber Kapuze, weiße Sneakers
  • kurze Haare mit abrasierten Seiten; Deckhaar etwa 2-3 cm lang
weibliche Tatverdächtige:
  • schlanke Statur
  • blonde Haare
  • 25-30 Jahre alt
  • schwarzer Trainingsanzug mit weißen Streifen der Marke Adidas, quergestreiftes Oberteil in beige unter der Anzugjacke, schwarze Schuhe
  • langes Haar zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden
Wer erkennt die Tatverdächtigen?
Tatzeit
-
Tatort
53879
Euskirchen
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110