Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da die Gesuchten möglicherweise bewaffnet sind, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie die Tatverdächtigen nicht an!
Aktualisiert

Essen - schwerer Raub

Zur angegebenen Tatzeit betraten die beiden unbekannten Tatverdächtigen den Getränkemarkt. Sie interessierten sich für die angebotenen Waren, bevor sie kurz vor Ladenschluss aufgefordert wurden zu zahlen und das Geschäft zu verlassen.
 
An der Kasse wurden nun die anwesenden Mitarbeiter von den beiden Tatverdächtigen unter Vorhalt einer Schusswaffe bedroht und aufgefordert den Bargeldbestand des Geschäftes herauszugeben. Nach Erhalt des Bargeldes flüchteten die Tatverdächtigen unerkannt vom Tatort.
 
Wer kann Angaben zu den beiden abgebildeten Tatverdächtigen machen?
Tatzeit
-
Tatort
45307
Essen

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Haarfarbe
dunkel
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110