Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktualisiert

Essen - Körperverletzung

Am 14.12.2020 gegen 15:40 Uhr hielten sich die drei abgebildeten unbekannten Tatverdächtigen im Geschäft "Calzedonia" auf der Limbecker Straße in Essen auf.
 
Nachdem die geschädigte Filialleiterin eine der Tatverdächtigen auf die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes hinwies, entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf wurde die Geschädigte von den drei Tatverdächtigen körperlich angegriffen. Eine der Tatverdächtigen schlug dabei mit einem Kleiderbügel auf die Geschädigte ein.
 
1. Tatverdächtige
  • weiblich
  • schlank
  • ca. 165 cm
  • dunkle Haare
  • ca. 25 Jahre alt
  • dunkle Umhängetasche, Handtasche in rosa
  • dunkelbraunes Haar zum Zopf gebunden
  • Heller Tommy Hilfiger Pullover, blaue Jeans, schwarze Jacke, Turnschuhe
2. Tatverdächtige
  • weiblich
  • schlank
  • ca. 165 cm
  • schwarze Haare
  • ca. 25 Jahre alt
  • braunes Kopftuch, olivefarbener Parka, dunkles Oberteil , graue Leggins, schwarze Stiefel
3. Tatverdächtige
 
  • weiblich
  • schlank
  • ca. 165 cm
  • schwarze Haare
  • ca. 25 Jahre alt
  • sehr langes schwarzes glattes Haar bis zum Ellenbogen
  • schwarze Steppjacke, weißes Oberteil
 
Wer kennt die abgebildeten weiblichen Tatverdächtigen?
Tatzeit
-
Tatort
45127
Essen
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110