Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Essen - gewerbsmäßiger Bandenbetrug

Aktualisiert

Essen - gewerbsmäßiger Bandenbetrug

Nach Modus Operandi "Falsche Polizeibeamte" und Abholung von Schmuck und Bankkarten durch die unbekannten Tatverdächtigen wurden die Bankkarten umgehend an den Geldautomaten der Postbank und der Sparkasse am Willy-Brandt-Platz in der Essener Innenstadt eingesetzt.

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
45239
Essen

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Äußere Erscheinung
südländischer Teint
Größe
180 - 190
Scheinbares Alter in Jahren
35 - 45
Bekleidung
Mund-Nase-Schutz, dunkle Jacke, dunkle Hose, Basecap
Körperliche Merkmale / Besonderheiten
sehr kurze Haare, fast Glatze
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
dunkel
Figur
schlank
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110