Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Essen - gemeinschaftlicher Raub (Versuch)

Aktualisiert

Essen - gemeinschaftlicher Raub (Versuch)

Zur Tatzeit verfolgten zwei Tatverdächtige die 85-jährige Geschädigte in der U.-Bahnstation Rüttenscheid.

Während einer der Tatverdächtigen ihr auf der Rolltreppe den Weg verstellte, stieß sie der zweite Tatverdächtige von hinten, so dass die Seniorin stolperte und so kurzfristig in eine hilflose Lage geriet. In dieser Situation öffnete der hinter der Geschädigten stehende Tatverdächtige den Rucksack der Frau, den diese auf dem Rücken trug. Da sich im Rucksack keine Wertsachen befanden, ließen die Tatverdächtigen von ihrem weiteren Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute.

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
45130
Essen

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Figur
schlank
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110