Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Duisburg - gefährliche Körperverletzung

Aktualisiert

Duisburg - gefährliche Körperverletzung

Zwei unbekannte Tatverdächtige haben den Geschädigten zunächst in der Straßenbahn der Linie 903 beleidigt. Die Beleidigungen zielten auf den Migrationshintergrund des Geschädigten ab. Anschließend schubsten die beiden Tatverdächtigen den Geschädigten und einer der beiden Tatverdächtiger schlug dem Geschädigten mit der Faust in das Gesicht. Dabei wurde der Geschädigte schwer verletzt und wurde nach einer Operation stationär behandelt.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
47055
Duisburg