Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktualisiert

Bochum - Raub

Zwei maskierte männliche Tatverdächtige betraten die Tankstelle am Freitagabend um 21:30 Uhr. Ein Tatverdächtiger war mit einem Beil bewaffnet. Der zweite Tatverdächtige stand im Geschäft mit Blickrichtung zur Tür. Der bewaffnete Tatverdächtige forderte die Tankstellenmitarbeiterin nach Ausruf "Das ist ein Überfall" auf, sich hinter die Ladentheke zu hocken. Dann entnahm er ca. 475 Euro Bargeld in Scheinen aus der geöffneten Kasse. Beide Tatverdächtige flüchteten fußläufig.

Die Tatverdächtigen können wir folgt beschrieben werden:

Tatverdächtiger 1:
ca. 20 Jahre alt, 165 - 170 cm groß, schlank, dunkle Kapuzenjacke oder -pulli, dukle Hose, dunkle Schuhe, dunkles Basecap mit weißek Emblem auf dem Schirm, rot/weiße Handschuhe, blaues Tuch vor Mund und Nase

Tatverdächtiger 2:

ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, blonde Haare, blaue Augen, scharz/weiße Sturmhaube, dunkle Handschuhe, graue Jacke, dunkle Hose, weiße Schuhe, führte ein gebrachtes Beil mit sich

 

Wer kann Angaben zu dem beiden Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
44869
Bochum

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Mitgeführte Gegenstände
Beil