Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Dortmund - schwerer Raub

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da die Gesuchten möglicherweise bewaffnet sind, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie die Tatverdächtigen nicht an!
Aktualisiert

Dortmund - schwerer Raub

Der bislang unbekannte Tatverdächtige meldete sich auf die Anzeige des Geschädigten und zeigte Kaufinteresse an hochwertigen Uhren.
Bei seinem Besuch in der Wohnung zog er eine Faustfeuerwaffe und erzwang so die Herausgabe der zum Verkauf stehenden Objekte.

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
44265
Dortmund
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110