Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Gelsenkirchen - Diebstahl

Aktualisiert

Gelsenkirchen - Diebstahl

Drei unbekannte Tatverdächtige baten den Geschädigten um Bargeld. Dieser holte 20 Euro aus einem Briefumschlag, der sich zuvor in der Jackentasche befand. Den Tatverdächtigen fiel der größere Bargeldbetrag auf, der sich in dem Briefumschlag befand. Nachdem der Geschädigte den Briefumschlag zurück in die Jackentasche getan hatte, entrissen die Tatverdächtigen dem Geschädigten die Jacke, entnahmen den Briefumschlag mit dem restlichen Bargeld, warfen die Jacke weg und flüchteten in unbekannte Richtung. Aufgrund der auffälligen Bekleidung einer der Tatverdächtigen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass zumindest zwei der drei Tatverdächtigen sich zuvor in einem nahe gelegenen Kiosk aufgehalten hatten.

Wer kennt die dort abgebildeten Tatverdächtigen?

Tatzeit
-
Tatort
45894
Gelsenkirchen

Beschreibung der Person

Bekleidung
rote Jogginghose, roter Pullover, schwarze Weste
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110