Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Troisdorf - Geschäftseinbruch

Aktualisiert

Troisdorf - Geschäftseinbruch

In den frühen Morgenstunden am Montag, 30.05.2022, wurde nach einer Alarmauslösung um 03:58 Uhr der Einbruch in ein Bowlingcenter an der Heinkelstraße in Troisdorf festgestellt.

Die Tatverdächtigen hatten ein Fenster auf der Seite am Junkersring aufgebrochen, um in das Gebäude zu gelangen. In dem Gebäude durchbrachen sie eine Wand und flexten einen Geldautomaten auf.

Nach den Ermittlungen im Umfeld, dürfte es sich um mindestens drei Tatverdächtige gehandelt haben, die bereits gegen 29.05.2022 um 23:25 Uhr mit einem dunklen Pkw Kombi in das Industriegebiet Troisdorf Spich fuhren und auf einem Restaurantparkplatz am Junkersring parkten. Von dort suchten sie mehrfach ab etwa 00:10 Uhr das Tatobjekt mit Taschen und Werkzeugen auf. Nachdem sie Alarm ausgelöst hatten, flüchteten sie zu dem Pkw und fuhren in Richtung der Autobahnausfahrt AS Spich A59 davon. Drei Tatverdächtige wurden von einer vor Ort befindlichen Videokamera aufgezeichnet.

1. Tatverdächtiger:

  • männlich
  • kräftige Statur
  • schwarze Kappe, dunkle Jacke, beige Hose, dunkle Schuhe, hellblaue OP-Maske

2. Tatverdächtiger:

  • männlich
  • schlanke Statur
  • vermutlich Schnurrbart
  • schwarzer Kapuzenpullover mit heller Applikation vorne, dunkle Hose, Turnschuhe

3. Tatverdächtiger:

  • männlich
  • schlanke Statur
  • schwarze Kappe, dunkle Jacke, dunkle Hose, Turnschuhe, hellblaue OP-Maske

Wem ist ein dunkler Pkw Kombi auf dem Restaurantparkplatz an der Junkerstraße aufgefallen?
Wer kann Angaben zu Aufenthaltsorten oder der Identität der abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
53844
Troisdorf
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110