Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Köln - besonders schwerer Fall des Diebstahls

Aktualisiert

Köln - besonders schwerer Fall des Diebstahls

Der unbekannte Tatverdächtige wurde bei dem Versuch die Eingangstür des Hotels aufzuhebeln, aufgezeichnet. Es besteht der begründete Verdacht, dass dieser Tatverdächtige im Anschluss auf der rückwärtigen Seite des Hotels ein Fenster aufhebelte und in den hier befindlichen Büroräumen diverse Wertgegenstände entwendete.

Wer kann sachdienliche Hinweise geben, die zur Identifizierung des Tatverdächtigen und / oder zur Klärung der Tatumstände beitragen könnten?

Tatzeit
-
Tatort
50676
Köln
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110