Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Troisdorf - schwerer Raub

HINWEIS ZU IHRER SICHERHEIT
In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf 110. Da der Gesuchte möglicherweise bewaffnet ist, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie den Tatverdächtigen
Aktualisiert

Troisdorf - schwerer Raub

Am 17.02.2022 zwischen 20:00 Uhr und 20:05 Uhr betrat ein unbekannter mit Sturmhaube maskierter Tatverdächtiger einen Kiosk in Troisdorf. Einen anwesenden Angestellten bedrohte er mit einer Axt bzw. einem Beil und entnahm Bargeldbetrag aus der Kasse sowie mehrere Packungen Zigaretten und packte sie in eine mitgeführte Umhängetasche und verließ den Kiosk.

Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Tatverdächtigen geben, die insbesondere über eine solche auffällige Jacke verfügt?

Tatzeit
-
Tatort
53842
Troisdorf

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Größe
ca. 170 cm
Bekleidung
schwarze Sturmhaube, dunkelblaue Regenjacke mit weißem Querstreifen, weiß/graue Handschuhe, grün/weiße Schuhe mit zwei Streifen
Mitgeführte Gegenstände
schwarze Umhängetasche
Augenfarbe
dunkel
Figur
schlank
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110